Grußwort Bürgermeister Christoph Schmidt

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Schwarzheide.IMG_2715.JPG

Ich freue mich über Ihr Interesse an unserer Stadt und ich darf Sie sehr herzlich einladen, einen virtuellen Rundgang durch unsere schöne Stadt zu starten.

 

Auf unseren Seiten haben wir das Informationsangebot für Sie optimiert. Es reicht von

allgemeinen Daten, Zahlen und Fakten – von der geschichtlichen Entwicklung bis zu aktuellen Geschehnissen – täglich neu und informativ für Sie aufbereitet – in den Bereichen Wohnen, Wissen, Wirtschaft bis hin zu den Dienstleistungsangeboten unserer Verwaltung und vieles mehr.

 

Die Stadt Schwarzheide ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte im Land Brandenburg, in dem die drei entscheidenden Komponenten [WOHNEN I WISSEN I WIRTSCHAFT] harmonisch miteinander verbunden werden. Dies steht für die zukunftsfähige und zukunftsorientierte Ausrichtung unserer Stadt auf allen Ebenen.

 

Umgeben von großflächigem Grün, von Seen und Wiesen ist Schwarzheide ein Beispiel dafür, das sich die Natur auch in Wirtschaftsregionen ihren Platz bewahren kann. Inmitten dieser Natur ist im Jahr 2011 der Traum vom Lernen zwischen Wald und See im neuen SeeCampus Niederlausitz für rund 800 SchülerInnen wahr geworden. Diese Bildungsstätte wertet unseren Wirtschaftsstandort auch auf bildungs-politischer Ebene auf und sichert uns zukunftsfähige junge Menschen mit dem Blick für das Heute und das Morgen.

 

Schwarzheide präsentiert sich mit sanierten und gepflegten Wohnanlagen und bietet auch in der Zukunft viele erschlossene Bauflächen in attraktiver Lage. Das Angebot an Freizeit- und Dienstleistungseinrichtungen, die Förderung eines aktiven gesellschaftlichen Lebens, die Förderung aller Altersgruppen und vieles mehr runden das Bild ab. An den Bedürfnissen unserer Bürgerinnen und Bürger orientieren sich unsere Angebote. Eines davon, das regional einzigartig ist, betrifft die kostenfreie Kindertagesstättenbetreuung ab dem Drittgeborenen unserer jungen Familien. Neben dem Begrüßungspaket für Neugeborene ist dies u. a. Ausdruck unserer Förderpolitik für junge Familien und ihre Kinder.

 

Als Wirtschaftsstandort bietet Schwarzheide ideale Voraussetzungen, damit Unternehmen gedeihen und die Menschen sich wohlfühlen können. Jeder Erfolg ist mir Ansporn für die weiteren Aufgaben, unsere Heimatstadt kontinuierlich weiter zu entwickeln, noch attraktiver zu gestalten und als einen wunderschönen Ort zu erhalten, in dem man gerne zuhause ist. Integriert im Regionalen Wachstumskern Westlausitz fördert Schwarzheide intensiv die wirtschaftliche Entwicklung in der Region. Wirtschaftliches Wachstum, der Erhalt und die Schaffung von Arbeitsplätzen ist eine der Schlüsselaufgaben, um insbesondere den jungen Menschen hier in der Region der Lausitz Perspektiven zu bieten, die für die Gründung von Familien unverzichtbar sind.

 

Ich lade Sie ein, unsere Stadt näher kennen zu lernen und stehe Ihnen selbstverständlich sehr gern auch persönlich für Ihre Fragen zur Verfügung.

 

Ihr Christoph Schmidt

Bürgermeister

 

 

Auf einen Blick!

Um die Unternehmen im Landkreis Oberspreewald-Lausitz besser kennenzulernen und im gegenseitigen Austausch auch deren Anliegen an die Verwaltung zu erfahren, besucht Landrat Siegurd Heinze in diesem ... [mehr]

 

Aus organisatorischen Gründen findet die Sprechstunde der Schiedsstelle im Monat Oktober am 24.10.18 von 15.00 - 16.30 Uhr   in der AWO- Tagesstätte Anne- Frank-Str. 5 ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Bücherflohmarkt in der SeeCampus-Bibliothek Schwarzheide

Bücherwürmer und Leseratten aufgepasst! Noch bis Mitte November findet in den Räumlichkeiten der SeeCampus-Bibliothek in Schwarzheide wieder ein Bücherflohmarkt statt. Kinderbücher, Krimis, ... [mehr]

 

"Wer rastet, der rostet - Mobil sein und bleiben"   Sie Verkehrswacht Senftenberg hält anlässlich der 8. Woche der Gesundheit und Pflege einen Vortrag zum Thema   "Verhalten im ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Empfehlungen aus der Seecampusbibliothek Schwarzheide

Adler, Yael: Darüber spricht man nicht - Weg mit den Körpertabus. - München: Droemer Knaur GmbH, 2018. - 364 Seiten.   In diesem Buch erzählt die Ärztin unverkrampft, humor- und ... [mehr]

 

14.09.2018:
22.10.2018:
23.10.2018:
[Weitere Veranstaltungen]
 
Vorschaubild von Fotoalbum: Theateraufführung "Die Apologie des Sokrates"
07.07.2018
Theateraufführung "Die Apologie des Sokrates"
29.05.2018
Liederabend mit Milica Lazovic und Pietro Massa
16.04.2018
Klavierkonzert mit Vadim Chaimovich
18.01.2018
"Tattoo - Chemie, die unter die Haut geht" - Vortrag mit Prof. Roth
 

Wir stellen vor

Vorschaubild für: Carl-Thiem-Klinikum Cottbus

[mehr]