normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

SeeCampus Bibliothek

Frau Beyer

Telefon (035752) 949430

E-Mail E-Mail:


Veranstaltungen


25.10.​2019
19:00 Uhr
Lesung mit Bernd Hesse
Ohne Sensationslust und versiert von allen Seiten beleuchtet, erzählt Hesse in »Durch die ... [mehr]
 

Fotoalben



Aktuelle Meldungen

Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek

(06.02.2019)

Riedl, Matthias: Die ErnährugsDocs - Gute Verdauung.
Die besten Ernährungsstrategien bei Reizdarm, Zöliakie, Morbus Crohn & Co.

München: ZS 2018.

 

Zwickt es im Magen? Fühlt sich der Bauch abends oft aufgebläht an? Das kennen viele Menschen, denn unser Darm ist ein zentrales Organ für unsere Gesundheit. Nicht nur Verdauungsprobleme und Magenbeschwerden sind tägliche Begleiter vieler Menschen. Auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten, chronische Entzündungen und Reizdarm werden immer häufiger diagnostiziert. Für ein gutes Bauchgefühl können wir sehr viel selber tun. Indem wir uns bewusst ernähren! Die Ernährungsdocs stellen in diesem Ratgeber die Verdauung und Verdauungskrankheiten vor. Die mehr als 60, zum Teil veganen und vegetarischen Rezepte sind unterteilt in Frühstück, Snacks, Hauptgerichte und Desserts.

Foto zur Meldung: Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek
Foto: Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek

Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek

(06.02.2019)

Hesse, Bernd: Die Hinrichtung - Authentische Kriminalfälle

Berlin: Verlag Das Neue Berlin 2018.

 

In den acht Fällen dieses Buches sind Beschuldigte des Mordes oder des versuchten Mordes, des Totschlags, der Brandstiftung, des Menschenhandels, des Betruges oder der Cyberkriminalität angeklagt. Sie haben das Recht auf ein faires Verfahren und einen Strafverteidiger an der Seite. Bernd Hesse, als Strafverteidiger tätig, erzählt über »Fälle vor Gericht«, authentische Fälle aus seiner Berufspraxis. Er erzählt sie als spannende und komplexe Geschichten, indem er die jeweiligen Straftaten nicht nur in ihren juristischen Aspekten beleuchtet, sondern biografische und soziale Hintergründe der Protagonisten darlegt und Täterpsychogramme zeichnet. Und er lässt den Leser daran teilhaben, wie sich die Fragen von Schuld und Schuldeingeständnis sowie Verteidigungsstrategien im Umgang von Verteidiger und Mandant gestalten.

 

Bernd Hesse liest am 25.10.2018 in der SeeCampus-Bibliothek aus seinem im März 2019 erscheinendem Buch "Durch die Hölle - wahre Kriminalfälle".

Foto zur Meldung: Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek
Foto: Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek

Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek

(06.02.2019)

Vincenzy, Penny:  Lytton-Saga

München: Goldmann 2018.

 

Teile der Lytton-Saga:

Das Versprechen der Jahre (Bd. 1)

Die Stürme der Zeit (Bd. 2)

Die Stunde des Schicksals (Bd. 3)

 

Die Familiensaga begleitet die Familie Lytton vom Beginn des 20. Jahrhunderts, über den ersten Weltkrieg, die goldenen zwanziger Jahre, den zweiten Weltkrieg bis ins London der Nachkriegszeit. Dabei erlebt die Verlegerfamilie  sowohl private als auch geschäftliche Erfolge und Rückschläge.

 

Foto zur Meldung: Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek
Foto: Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek

Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek

(06.02.2019)

Würger, Takis: Stella

München: Carl Hanser Verlag 2019. 218 Seiten.

 

Es ist 1942. Friedrich, ein stiller junger Mann, kommt vom Genfer See nach Berlin. In einer Kunstschule trifft er Kristin. Sie nimmt Friedrich mit in die geheimen Jazzclubs. Sie trinkt Kognak mit ihm und gibt ihm seinen ersten Kuss. Bei ihr kann er sich einbilden, der Krieg sei weit weg. Eines Morgens klopft Kristin an seine Tür, verletzt, mit Striemen im Gesicht: "Ich habe dir nicht die Wahrheit gesagt." Sie heißt Stella und ist Jüdin. Die Gestapo hat sie enttarnt und zwingt sie zu einem unmenschlichen Pakt: Wird sie, um ihre Familie zu retten, untergetauchte Juden denunzieren? Eine Geschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht – über die Entscheidung, sich selbst zu verraten oder seine Liebe.

 

 

Foto zur Meldung: Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek
Foto: Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek

Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek

(06.02.2019)

Fitzek, Sebastian: Der Insasse
Thriller - München: Droemer 2018.

 

Es ist ein Jahr her, seit Max Berkhoff verschwunden ist. Nur der Täter weiß, was mit dem kleinen Jungen passiert ist, doch dieser sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie. Aber Max' Vater gibt nicht auf. Um herauszufinden, was mit seinem Sohn geschah, muss er selbst zum Insassen werden ...

Foto zur Meldung: Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek
Foto: Empfehlungen aus der SeeCampus-Bibliothek