Link verschicken   Drucken
 

Ehrung Eheleute Ehmke

Die Eheleute Ehmke engagieren sich seit vielen Jahren aktiv im Interesse des Gemeinwohls der Stadt Schwarzheide in vielen Vereinen, bei Veranstaltungen der Stadt, bei der Förderung von Kinder und Jugendlichen und unterstützen zahlreiche Projekte.

 

Herr Ehmke ist als Steuerberater in der Kanzlei Ehmke in Schwarzheide tätig. In seiner Freizeit ist er Rockmusiker in der 1969 gegründeten Schwarzheider Band Synthetic` s. Die Synthetic` s unterstützen unter anderem junge Nachwuchsbands mit Probenraum, Audio- und Videoaufnahmen. Als Mitglied im Kultur- und Heimatverein, als Gründungsmitglied im Jugendförderverein Niederlausitz oder als Mitorganisator und Sponsor zahlreicher Projekte und Veranstaltungen bringt sich Honsa Ehmke aktiv und engagiert in das gesellschaftliche Leben der Stadt Schwarzheide und der Region ein. Darüber hinaus unterstützt er seit vielen Jahren die städtepartnerschaftlichen Aktivitäten der Stadt Schwarzheide, insbesondere zur polnischen Partnerstadt Krosno und zur ungarischen Partnerstadt Karcag.

Frau Ehmke ist als Steuerberaterin in der Kanzlei Ehmke in Schwarzheide tätig. Seit 2005 fördert und unterstützt sie als Gründungsmitglied und Präsidentin des Vereins jährlich die verschiedensten Projekte. Darunter allein im Jahr 2013 z.B. den Spielplatz der Kita „Kleeblatt“ Schwarzheide mit 300 Euro, die Neugestaltung des Kreativraumes der Kita „Pittiplatsch in Tettau mit über 300 Euro, das Projekt „Klasse 2000“ der Waldschule Lauchhammer-Ost mit 200 Euro, das Projekt „Gib8“ des Emil-Fischer-Gymnasiums mit 300 Euro, den Förderverein „Sallgaster Kinderlachen“ mit 300 Euro, die Jugendfeuerwehr Lauchhammer-West mit 300 Euro und den Schüleraustausch nach Israel des Emil-Fischer-Gymnasiums mit 300 Euro.

Im Jahr 2014 wurden weitere 4 Projektanträge positiv entschieden. Diesmal durften sich freuen: die Schüler und Schülerinnen der Klasse 5 des Emil-Fischer-Gymnasiums mit ihrem Projekt „Inszenierung Autobiografie“, die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Lauchhammer für ihr „Jugendzeltlager“, die Pfadfinder Seeadler aus Senftenberg und die Schüler der Klasse 8a der Sonderschule Senftenberg mit ihrem Projekt Wirtschaftsschwerpunkt Braunkohle“. In Summe wurden auch für diese Projekte 1.060 EUR bereitgestellt. Darüber fungiert Frau Ehmke seit Jahren als Festrednerin der Jugendweihen und engagiert sich darüber hinaus aktiv im Schwarzheider Carnevalclub.

   nützliche Seiten

 

interaktiver StadtplanNotruf Nummern

StellenanzeigenAmtliche Bekanntmachungen

Button InfomaterialAnfragen & Hinweise

 

Anschrift und Kontakt

 

Stadtverwaltung Schwarzheide
Ruhlander Straße 102
01987 Schwarzheide

 

Zentrale: 035752/ 85 - 0

Fax: 035752/ 85 – 599

E-Mail:

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

Dienstag:

 

09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag:

 

09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr