Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hilfe im Schuhkarton - Sachspenden für die Ukraine

Schuhkarton

Die BASF Schwarzheide GmbH unterstützt den Landkreis Oberspreewald-Lausitz bei der Aufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine. Helfen Sie mit und beteiligen Sie sich an der Sachspenden-Sammlung von 26. April bis 31. Mai!

 

Mehr als 645 Geflüchtete aus der Ukraine sind bereits im Landkreis angekommen, darunter viele Frauen, Kinder und ältere Menschen. In Zusammenarbeit mit dem Oberspreewald-Lausitz-Kreis startet die BASF in Schwarzheide eine Sachspenden-Aktion und ruft die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Schwarzheide auf sich zu beteiligen.
 
 
So können Sie helfen:
Packen Sie einen handlichen Karton, etwa in der Größe eines Schuhkartons, mit Kleidungsstücken einer Größe für Erwachsene, Kinder oder Babys und Kleinkinder. 
Die Kleidung kann in gebrauchtem, aber sauberem und einwandfreiem Zustand abgegeben werden. Bitte spenden Sie nur Kleidungsstücke, die Sie selbst noch tragen würden.
Oder füllen Sie einen handlichen Karton mit Hygieneartikeln für Erwachsene oder Kinder anhand der beistehenden Packliste. 
Bitte etikettieren Sie Ihre Sachspende gut sichtbar auf der Außenseite des Kartons mit Hilfe der beigefügten Etikettenvorlagen zum Ausdrucken. 
 
Die Sammlung der Sachspenden erfolgt vom 26. April bis 31. Mai, jeden Dienstag zwischen 10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr am Bühneneingang des Kulturhauses (Zugang über Schipkauer Straße).
Die gesammelten Sachspenden werden wöchentlich an den Integrationsbeirat des OSL-Kreises übergeben und kommen direkt den Geflüchteten aus der Ukraine zu Gute.

 

 

weitere Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie auf der Homepage des Landkreis Oberspreewald-Lausitz

   nützliche Seiten

 

interaktiver StadtplanNotruf Nummern

StellenanzeigenAmtliche Bekanntmachungen

Button InfomaterialAnfragen & Hinweise

 

ANE Elternbrief

Anschrift und Kontakt

 

Stadtverwaltung Schwarzheide
Ruhlander Straße 102
01987 Schwarzheide

 

Zentrale: 035752/ 85 - 0

Fax: 035752/ 85 – 599

E-Mail:

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

Dienstag:

 

09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag:

 

09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr