Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Deine Ausbildung bei der Stadt Schwarzheide

- Landschaftsgärtner (m / w / d) -

 

GalaAzubis3 2022

 

Was machen Landschaftsgärtner?

Schwarzheide ist besonders für sein grünes und gepflegtes Stadtbild bekannt. Als angehende/r Landschaftsgärtner/in bei der Stadt Schwarzheide ist eben dieses Stadtgebiet dein Arbeitsplatz. Du bist gern an der frischen Luft und erschaffst etwas mit deinen Händen? Du möchtest lernen, verschiedenste Geräte, Maschinen und Fahrzeuge zur Umsetzung deiner Ideen bedienen zu können und möchtest das Stadtgebiet aktiv mitgestalten? Dann ist dieser vielseitige und abwechslungsreiche Beruf genau das Richtige für dich! Als Gärtnerin oder Gärtner mit Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau ist es zum Beispiel deine Aufgabe, dich um die städtischen Grünanlagen zu kümmern. Du solltest selbstständig und sorgfältig arbeiten können, denn bei vielen Tätigkeiten, wie bei der Errichtung von Spiel- oder Sportplätzen, Pflastern von Wegen und Plätzen musst du vorgegebene Pläne möglichst genau umsetzen können. Körperliche Arbeit sollte dir nichts ausmachen. Es ist durchaus von Vorteil, wenn du einen grünen Daumen hast und an Pflanzen und Biologie allgemein interessiert bist.

 

Was erwartet dich in der Ausbildung?

Ein gutes Betriebsklima und ein aufgeschlossenes Team sind die Basis für die Freude an der Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau. Dich erwartet ein dynamisches, motiviertes Team auf der Baustelle und im Büro. Während der ersten 8 Wochen hilft dir ein Mitarbeiter als Pate beim Einstieg in deine Ausbildung. Außerdem steht dir während des gesamtes Ausbildungszeitraums ein Meister als Ausbilder zur Seite. Bei der Stadt Schwarzheide lernst Du den Garten- und Landschaftsbau von der besten Seite kennen. Ein gut sortierter und mit modernen Maschinen und Geräten ausgestatteter Bauhof bietet dir eine optimale Arbeitsgrundlage. Hier bekommst du während Deiner Ausbildung eine persönliche Betreuung und interessante Ausbildungsinhalte aus fast allen Gewerken des Gala-Bau's.

 

Die 3-jährige duale Ausbildung gliedert sich in einen Theorie- und einen Praxisteil. Die theoretische Ausbildung findet in Form von Blockunterricht an der Fachschule für Technik - Fachrichtung: Garten und Landschaftsbau in Groß Kreuz statt.

 

Im praktischen Teil deiner Ausbildung begleitest du den technischen Außendienst der Stadt Schwarzheide und arbeitest hauptsächlich auf Lehrbaustellen in unserem Stadtgebiet. Auf diesem Weg lernst du im Rahmen der täglichen Aufgaben der Stadtwirtschaft und anhand individueller Projektarbeiten alles, was du als Landschaftsgärtner können musst. Darüber hinaus werden dir praktische und theoretische Ausbildungsinhalte themenspezifisch und kompakt in Form einer überbetrieblichen Ausbildung bei der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. (LVGA) in Großbeeren vermittelt

 

Was solltest du für eine Ausbildung zum / zur Landschaftsgärtner/in mitbringen?

Du solltest die Schule mindestens mit einem Abschluss der mittleren Reife beendet haben und grundlegend über handwerkliches Geschick und technisches Verständnis verfügen. Außerdem sind eine positive Einstellung zur Arbeit im Freien sowie Freude an körperlich aktiver Arbeit wichtig.

 

Wenn du an einer Ausbildung zum Landschaftsgärtner oder zur Landschaftsgärtnerin interessiert bist und uns deine Bewerbungsunterlagen zukommen lassen willst oder du noch offene Fragen zur Ausbildung hast, kannst du dich jederzeit gern an unseren Ausbilder wenden. Wir freuen uns, von dir zu hören.

 

Kontakt:

Herr Cliff Henning

Ruhlander Str. 102

01987 Schwarzheide

E-Mail 

 

Mit einem Klick auf das Bild gelangst du zu unserer Ausbildungsbroschüre:

 

Flyer Ausbildung GaLaBau

   nützliche Seiten

 

interaktiver StadtplanNotruf Nummern

StellenanzeigenAmtliche Bekanntmachungen

Button InfomaterialAnfragen & Hinweise

 

ANE Elternbrief

Anschrift und Kontakt

 

Stadtverwaltung Schwarzheide
Ruhlander Straße 102
01987 Schwarzheide

 

Zentrale: 035752/ 85 - 0

Fax: 035752/ 85 – 599

E-Mail:

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

Dienstag:

 

09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag:

 

09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr